Wissenswerte Roulette Strategien

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige gängige Roulette Strategien vorstellen, mit denen Sie Ihre Chance auf einen großen Gewinn vergrößern können. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass sämtliche hier vorgestellten Strategien bereits von uns erprobt und für gut befunden werden konnten. Sie finden hier also eine Auswahl der besten und wichtigsten Roulette Strategien, die Sie zum Glück führen können.

Beim Spielen von Roulette empfiehlt es sich grundsätzlich, ein Wettsystem zu nutzen, da sich dieses ohne Schwierigkeiten mit einer entsprechenden Roulette Strategie verbinden lässt.
Im Folgenden wollen wir Ihnen die wichtigsten Wettsysteme wie Paroli oder die James Bond Methode vorstellen.

D’Alembert

Wenn Ihnen die Martingale-Strategie ein Begriff ist, dann haben Sie schon einmal gute Karten, da sie der Methode nach D’Alembert sehr ähnelt. D’Alembert gilt allerdings als etwas weniger grob, weil hier mit einer negativen Progression Einsätzen bestimmte Einheiten hinzugefügt oder abgezogen werden, wohingegen die Martingale-Methode vorsieht, Einsätze zu verdoppeln oder zu halbieren.
Bei einem Gewinn wird also in der folgenden Runde eine Einheit abgezogen, bei einer verlorenen Runde wird eine hinzugefügt.
Mit dieser Methode können bei geringem Risiko verlorene und gewonnene Runden ausgeglichen werden. Mit der D’Alembert Progression wird auf sogenannte einfache Chancen getippt, in dem Fall also Gerade oder Ungerade, Rot oder Schwarz oder die Zahlen 1-18 oder 18-36.

Paroli

Eine ebenfalls bekannte und gern genutzte Methode beim Roulette ist das Paroli-System, mit dem die Spieler ihre Bankroll verwalten und auf diese Weise die Verluste gering halten können. Man ordnet die Methode den positiv-progressiven Spielmethoden zu, und sie ist eine recht universelle Strategie, die Spieler in verschiedenen Glücksspielen verwenden können. Nach der Paroli-Methode wird bei einem Gewinn der doppelte Einsatz getätigt, anstatt wie nach der Martingale-Strategie bei einem Verlust. Diese Methode lässt sich am besten auf ausgeglichene Chancen anwenden, wie auf die Ergebnisse Gerade/Ungerade oder Schwarz/Rot. Verläuft die erste Runde mit einem minimalen Einsatz gut, verdoppelt der Spieler seinen Einsatz für die nächste Runde.

Besuchen Sie einige unserer beliebtesten Casino-Bewertungen: BobCasinoAllSlotsLuck LandCasiplay Und Cashiopeia. Alle wurden kürzlich von unserem Team getestet und bewertet, sodass Sie problemlos genießen und profitieren können.

Spielen wie Bond

Der beliebte britische Agent macht in seinen Filmen auch häufig am Casinotisch eine gute Figur. Aus diesem Grund wurde auch gleich eine bekannte Roulette-Strategie nach ihm benannt, die folgendermaßen funktioniert:

Der Spieler entscheidet sich zu Beginn für einen Betrag, um den er spielen möchte. Je nachdem, ob das Portemonnaie gut oder schlecht gefüllt ist, fällt dieser Betrag je Spieler unterschiedlich hoch aus. Für unser Beispiel rechnen wir mit einem Einsatz von 200 Euro. Danach sollten die folgenden drei Schritte befolgt werden:

  • der größte Teil, 140 €, werden auf die Zahlen 19 – 36 gesetzt,
  • weitere 50 € werden auf die Zahlen 13 – 18 gesetzt,
  • die übrigen 10 € werden auf die Zahl 0 platziert.

Diese lässige James Bond-Methode dient dazu, eine Menge an Zahlen und somit möglichen Spielausgängen abzudecken und auf diese Weise seine Gewinnchance zu verteilen.

Parlay

Auch das Parlay-System ist eine beliebte Roulette Strategie, die Sie kennen sollten. Sie gehört in die Kategorie der positiven Progressionen, da bei einem Gewinn der Einsatz für die folgende Runde erhöht wird. Auf diese Weise kann der Spieler sein Risiko gering halten. Der Spieler sollte sich dabei auf die folgende Vorgehensweise konzentrieren: Im ersten Schritt sollte er je einen Chip auf fünf unterschiedliche Zahlen setzen. Dieses Vorgehen behält er bei, bis er eine Zahl richtig getippt hat. Ist das eingetroffen, fügt er jeder Zahl je einen weiteren Chip hinzu. Gewinnt der Spieler wieder, fügt er noch eine Runde Chips hinzu, und so weiter. Die Parlay Strategie hat den unbestreitbaren Vorteil, dass bei einer verlorenen Runde der Verlust gering bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.